Make-up / Repaint einer Schaufensterpuppe

 

Als Versuchsmodell wurde eine günstige Schaufensterpuppe gewählt.

Tipps:

alles mit einem Bleistift vorzeichnen.

Für das Make-up wurde Acrylfarbe benutzt.

Die Farbe wurde leicht verdünnt mit Wasser.

Mit Wattestäbchen kann man den Farbübergang leicht verwischen.

Um feuchte Lippen bzw. Lippengloss zu erreichen, benutze ich 3D Gel aus Serviettentechnik.

Für schöne Fingernägel kann man Fingernagellack benutzen. Meine Puppe hatte sogar Nagelaufkleber drauf und French Manikür.

Das Armtattoo habe ich Freihand mit Acrylfarbe gemalt. Man kann aber auch Schablonen verwenden.

 

 

Design und Bilder © Daria Fuller