TV / Presse

 

Auftritt beim HSE24 mit Puppe Demi am 10.03.2007

Scenes from HSE24 with doll Demi on March 10th 2007

 

Zeitungsbericht aus "Homberger Anzeige" vom 11.April 2007

 

Zeitungsbericht aus "Schwälmer Bote" vom 11.April 2007

 

Zeitungsbericht aus einer holländischen Zeitung vom 05.03.2008

500 Puppen von Demi

ARNHEIM – Der Ähnlichkeit nach eines Mädchens aus Arnheim wurden weltweit 500 Puppen hergestellt. Wie bis jetzt bekannt, ist das einzigartig in der Geschichte der Puppenwelt. Nie zuvor wurde eine Puppe einem lebendem Mädchen nach in einer solchen Auflage hergestellt.

 

Sie heißt Demi. Nun ist sie fünf Jahre alt. Aber als Oma Yvon Gits (54) daran dachte ein Bild von ihr der Deutschen Artistin und Puppenherstellerin, Daria Fuller zu schicken, war Demi gerade 2 Jahre alt. Frau Gits: „Ich habe eine große Puppensammlung. Jede ist ein Einzelstück. Ich dachte es wäre doch fantastisch wenn der Ähnlichkeit meines ersten Enkelkindes nach eine Puppe angefertigt würde.“ Und die Gelegenheit ergab sich.

 

Frau Gits hat zur vielen Puppenherstellern in der ganzen Welt Kontakt. Zur einer bestimmten Zeit schickte die Deutsche Künstlerin Daria Fuller ihr eine E-Mail. „Sie schrieb sie stelle auch Puppen einem Foto nach, her. Und dann habe ich ein Bild von Demi geschickt. Nach Ähnlichkeit des Bildes hat sie für mich eine Puppe gebastelt. Ein Unikat. Erst später, 2006, war sie vom bekannten Puppenproduzenten Master Piece Gallery ausgewählt. Sie wollten 500 Exemplare von Demi produzieren. Da es ein Unikat betraf und es sehr schwierig ist um genau übereinstimmend noch eine Puppe zu basteln, machte ich den Vorschlag um meine als Form zu verwenden“.  So wurde die ursprüngliche Puppe als Form verwendet für die Produktion von fünfhundert Siliconvinyl Puppen.

 

Ab Februar 2007 kamen sie in den Handel und innerhalb kurzer Zeit waren alle Demis ausverkauft. Demi selber muss sich noch ein wenig dran gewöhnen dass weltweit 500 Puppen ihrer Ähnlichkeit nach verbreitet sind. „Ich find’ es schon witzig“, sagt sie. Selber hat sie ein Exemplar und ihre

Oma auch. Frau Gits ist als Puppensammlerin bei vielen Puppenherstellern in der ganzen Welt bekannt. Sie berät sie. Selbst stellt sie keine Puppen her. Aber ihre Sammlung erfordert viel Pflege. „Jede Woche müssen sie gereinigt werden. Und das ist eine sehr genaue Arbeit die viele Stunden erfordert.“

Puppenkünstler

In den Niederlanden gibt’s in etwa zwölf Puppenhersteller. England, die VS und von je her Deutschland sind die Puppenproduzierenden Länder. Daria Fuller (34) ist eine bekannte Puppenherstellerin in Deutschland (Homberg, Hessen), womit Yvon Gits wöchentlichen Kontakt unterhält. Demi war Fullers erste Puppe die in Serienproduktion genommen wurde. Dass sie dafür „Omi Yvon“ sehr dankbar ist, geht aus ihrer Webseite hervor, worauf die vielen Puppen und Unikate zu sehen sind:  www.dolls-by-daria.de

DEMI Sammler-

TV Bericht

Ein holländischer Bericht über Demis Oma, der ich vor einer Weile ein Portrait ihrer Enkelin Demi modelliert habe.

Diese Portraitpuppe wurde von Master Piece Gallery in limitierter Auflage produziert, so konnte sich nicht nur Demis Oma über die Vervielfältigung und Bekanntschaft ihrer Enkelin freuen, sondern auch viele andere Sammler.

Klicken Sie

HIER

 

 

Design und Bilder © Daria Fuller-Dinger und Bernhard Dinger