Demi

Vor einiger Zeit wurde ich von einer Dame angeschrieben und um ein Angebot für ein Portraitbaby von ihrer Enkelin gebeten. Nachdem ich ihr ein Angebot unterbreitet hatte, teilte sie mir mit, dass sie bereits ein Portraitbaby in Auftrag gegeben hatte, mit dem Ergebnis aber absolut unzufrieden war.

Die Herausforderung bestand darin, nicht eine exakte Kopie des zugesandten Bildes, sondern das Kind, etwas jünger wirkend, als Baby darzustellen.

Aufgrund der Vorlage, die sie mir daraufhin zugesandt hatte, war ich durchaus der Ansicht, das vorherige "Portrait"  übertreffen zu können.

 

Original - Vorlage Portrait einer anderen Künstlerin

Die ersten Grundlagen und Gesichtszüge sind bereits umgesetzt worden, jetzt geht es an die Feinheiten der Mimik, die das ganze Gesicht beeinflussen. Eine der schwierigen Phasen, da man bei den Gesichtszügen das ganze auch schnell verfremden kann und danach keine Ähnlichkeit mehr erkennbar ist.

Die beiden Ohren konnten nicht genau von der Vorlage übernommen werden, da sie nur sehr schlecht zu erkennen sind. Bei diesem Abschnitt musste etwas improvisiert werden.

 

Die modellierten Hände und Füße für Demi sind auch bereits fertig, hierfür gab es keine besonderen Vorgaben.

 

Die letzten Gesichtszüge werden nochmals verfeinert und zur Kontrolle der Kopf von allen Seiten mehrmals fotografiert, um noch bestehende Fehler und Unebenheiten besser ersichtlich zu machen.

 

Ein letzter Vergleich (Portrait und Vorlage) um noch kleine Abweichungen zu erkennen und das Größenverhältnis nochmals zu kontrollieren. Das Portrait wurde auch schon während der Entstehung mehrmals in den Zwischenschritten zum Begutachten und Vergleich an die Auftraggeberin übermittelt.

 

Abschließend nun auch das Überlagerungsfoto zum Vergleich, da nur die Auftraggeberin letztendlich entscheiden kann, wie gut das Portrait wirklich gelungen ist oder noch Änderungswünsche bestehen. Erst jetzt bekommt der Kunde einen Gesamteindruck, wie der Auftrag ausgeführt wurde und stimmt dem Ergebnis zu. Nun kann das Portrait gebacken und gefärbt werden.

 

Demi fertig, komplett mit Körper, Händen, Füßen und entsprechender Kleidung um einen Gesamtendruck des fertigen Portraitbabys zu vermitteln.

 

 

Die Begeisterung der Kundin aus den Niederlanden, können Sie aus ihren Mails entnehmen:

Fotos, die sie mir bereits zugesandt hat.

11.10.2006

HALLO DARIA,ICH SITZEN HIER STUNDEN UND SHE MICH DIE BILDER AN, DARIAAAAA !! DIE DEMI IS ZO GENAU MEINER DEMI,MEIN GESWISTER UND DELILAH MEINE  TOCHTER ,ALLEN SAGEN SI,YVONNNNNN DIE UNIKAAT IST JA ECHT DEMI,DARIA DU WEIST NICHT WIE GLUCKLICH DU MICH GEMACHT (HAD) HABEN.SOO NOCH MALS..VIELE DANK DARIA FHUR MEIN UNIKAAT DEMI..GRUS DICH DARIA..YVON

14.10.2006

HALLO DARIA.DEMI IS BEI HANNES,UND ICH SOL DICH COMPLIMENTIEREN VON MEINE KINDER,UND IN BIZONDRES DEMI,S PAPA,UND IN NOVEMBER KOMT NOCH EIN BABY,UND ICH WERDE GERNE NOCH MAL BEI DIR KOMMEN FHUR EIN UNIKAAT VON DIE BABY ?UND DEMI IST ETWAS SPECIALES FHUR MICH,FHUR DEMI BIN ICH ZO WEIT WIE JETZ,DU WEIS SHON WAS ICH MEINE,UND AUCH SOLTE ICH DICH COMPLIMENTIEREN VON  MARGRIET GEERLINGS.EIN GROSE KUNSTLER IN UNIKATEN IN DER NIEDERLANDEN,UND NUN DARIA SAGEN ICH NOCH MALS FIELE DANK FHUR MEINE DEMI,EIN BILD FHON DEMI MIT DEMI MAILEN ICH WEN DEMI BEI MIR IST FHUR EIN FOTO.JETZ EIN BILD FHUR DICH,IN DIE KLEIDER FHUR WHEINACHTEN,GRUS DICH UND DANKE DARIA..YVON (HOFFEN DU KANS VERSTEHEN)

 

 

Danke Yvone, dass du mir die Chance gabst, diesen Sonnenschein zu modellieren und ihre Geschichte zu schreiben!  

 

Design und Bilder © Daria Fuller-Dinger